• Schon in der kommenden Woche, ab 23.3.2020, soll ein Gesetz verabschiedet werden, das dem Gesundheitsminister angesichts der Ausbreitung von Corona weitreichende Vollmachten geben würde, die durch das Parlament nicht mehr kontrolliert werden könn... weiterlesen...
  • Die Gentherapie Zolgensma® soll Kindern helfen, die an einer seltenen Muskelerkrankung leiden. Die einmalige Behandlung kostet rund zwei Millionen Euro, das Mittel ist in Europa noch nicht zugelassen. Novartis kündigte Anfang des Jahres an, 100 Einze... weiterlesen...
  • Berlin, 11. März 2020. Für ihren Einsatz für bezahlbare Impfstoffe, Diagnostika und Medikamente wird die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens mit dem diesjährigen Memento Politikpreis ausgezeichnet. „Es darf uns nicht gleichgültig sein, wenn Mens... weiterlesen...
  • Win-win oder win-loose?

    Aktuelles11 März 2020
    DPGG-Tagung zu Öffentlich-Privaten Partnerschaften Am 11.11.2019 veranstaltete die Deutsche Plattform für globale Gesundheit (DPGG) in Berlin unter dem Titel „Win-win oder win-loose?“ eine gut besuchte Veranstaltung zu den Chancen und Risiken Öffent... weiterlesen...
  • Die Charité Universitätsmedizin, eines der größten Lehr- und Forschungskrankenhäuser in der Republik, hat sich Bayer-Vorstand Stefan Oelrich in den Aufsichtsrat geholt. Dazu Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin: „Es ist uns gelungen, ... weiterlesen...
  • Memento-Preisverleihung 2020

    Veranstaltungen03 März 2020
    Am Mittwoch, 11. März 2020, ab 19 Uhr wird der Memento Preis für vernachlässigte Krankheiten in den Räumlichkeiten von Brot für Welt (Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin) verliehen. Die gesundheitlichen Bedürfnisse von Menschen in ärmeren Länd... weiterlesen...
  • Leider wird der diesjährige Kongress Armut und Gesundheit 2020 abgesagt! Auf dem Kongress wird Jörg Schaaber von der BUKO Pharma-Kampagne am 08.03. zum Thema "Das 1 x 1 der globalen Gesundheitspolitik: Private Interessen und globale Gesundheit – wie... weiterlesen...
  • Bedrohliche Forschungslücke

    Aktuelles07 Februar 2020
    Die Weltgesundheitsorganisation schlägt Alarm: Die Forschungslücke bei Antibiotika bedrohe die weltweiten Anstrengungen im Kampf gegen resistente Keime. Die rund 60 Medikamente, die aktuell in klinischen Studien getestet werden,  böten kaum Vort... weiterlesen...
  • Die Ergebnisse von klinischen Studien zu Arzneimitteln müssen 12 Monate nach Abschluss im europäischen Register EudraCT hinterlegt werden. Seit 2014 gilt diese Regel in der EU. Aber deutsche Unis haben nur bei 6,7% der fälligen Studien die Ergebnisse... weiterlesen...
  • Für den Global Health Hub Germany (GHHG) stehen Richtungsentscheidungen an. Zeitnah wird der Interims-Lenkungskreis in einer Sitzung über die Kommentare zum Satzungsentwurf entscheiden. In den vergangenen Monaten war intensiv darum gerungen worden, w... weiterlesen...

 

© 2020 BUKO Pharma-Kampagne All Rights Reserved.

Die Pharma-Kampagne braucht Ihre finanzielle Unterstützung, um weiter unabhängig und kritisch berichten zu können.

Sie finden unsere Arbeit Gut?

dann unterstützen Sie uns doch mit einer Spende.

Näheres finden Sie hier..

Back to Top