Journalists AMISOM cc

x ray scan lung

Der doppelte Pharma-Brief 7-8/2019 bietet ein breites Spektrum an Themen:

Mühseliger Fortschritt
Neuer Tuberkulose-Report zeigt Lücken

Seit 1997 wirft der Global TB Report der WHO jährlich einen Blick auf die weltweiten Dynamiken bei Tuberkulose (TB). Für das zurück liegende Jahr sieht er einige positive Tendenzen. Doch den globalen Bemühungen fehlt es weiterhin an Nachdruck. Weiterlesen

Kaum Regeln zum Umgang mit Interessenkonflikten
Big Pharma beeinflusst Medizinstudierende – Universitäten schauen weg

Pharmafirmen üben durch Werbung und Sponsoring bereits während des Medizinstudiums Einfluss auf die ÄrztInnen von morgen aus. Eine neue Studie der Studierendenorganisation Universities Allied for Essential Medicines (UAEM) zeigt, dass medizinische Fakultäten in Deutschland kaum etwas unternehmen, um ihre Studierenden vor kommerzieller Beeinflussung zu schützen. Weiterlesen

Vom Wert unabhängiger Information
Treffen der unabhängigen Arzneimittelzeitschriften

Alle drei Jahre trifft sich die International Society of Drug Bulletins (ISBD), um über aktuelle Entwicklungen zu diskutieren. Im Oktober war es wieder so weit. Ein Bericht aus Paris, der viele Schwachstellen bei der Medikamentenkontrolle und -Information deutlich machte. Weiterlesen

Aus aller Welt

  • USA: Ende der Geduld
  • Klinische Studien: Vernebelte Regeln
  • USA: Weniger Geld schlägt aufs Herz

Download: Pharmabrief 7-8/2019 [pdf/540kB]

 

© 2021 BUKO Pharma-Kampagne All Rights Reserved.

Back to Top