Pharma-Kampagne aktuell

19.03.2009 - Aktuelles

Pharma-Brief 2/2009


Piraten unterwegs - Zoll beschlagnahmt unentbehrliche Medikamente

Nicht nur in Somalia werden Schiffe von Piraten aufgebracht. Auch in den Niederlanden wird Konterbande gemacht: Mehrere Ladungen mit Medikamenten wurden auf dem Weg von Indien nach Lateinamerika beschlagnahmt. Veranlasst haben das Hersteller, die Patente auf die Medikamente in den Niederlanden besitzen. Die haltlose Behauptung: Es handele sich um Produktfälschungen. Mehr in der Titelgeschichte im neuen Pharma-Brief 2/2009 (siehe unten) und in der Pressemitteilung vom 25.3.2009.

Aus dem Inhalt:
  • Zensur: FDA lädt Wissenschaftler aus
  • Unfälle: Arme Kinder häufig Opfer
  • Weltsozialforum: Wissenschaft und Gesellschaft
  • Bayer: Klage gegen billige Medikamente in Indien
  • Forschung: Fragwürdige Studien in der Dritten Welt

Download: Pharma-Brief 2/2009: Zollpiraten [PDF/ 530 kB]