Pharma-Kampagne aktuell

07.07.2008 - Aktuelles

Aktueller Pharma-Brief 5/6 und Pharma-Brief spezial


Nach über einem Jahr hat die "Intergovernmental Working Group on Public Health, Innovation and Intellectual Property" ein neues Konzept der Forschungsförderung erarbeitet. Die BUKO Pharma-Kampagne hat als Mitglied von Health Action International intensiv an dem Konzept mitgewirkt. Die Forschung soll neu organisiert werden, damit die Versorgung der Armen mit neuen Medikamenten gewährleistet ist. Weitere Hintergründe und Dokumente auch auf unserer
Die Pharma-Kampagne wirft darüber hinaus einen kritischen Blick auf den Access-to-medicines-Index. Die Studie stammt von der niederländischen Access to Medicines Foundation, die von einem ehemaligen Pharma-Werbemanager gegründet wurde. Sie stellt eine Art Hitliste der größten Pharmaunternehmen dar und soll zeigen wer am meisten für den Zugang zu Medikamenten tut. Pharma-Brief 5-6/2008 lesen.

Der Pharma-Brief spezial: "Tuberkulose - Ich hust dir was" ist die Beilage und befasst sich ausführlich mit der Sozialgeschichte der Tuberkulose in Deutschland. Resümee: Armutsbekämpfung, politische Strategien, bessere Bildungschancen und eine Gelichstellung der Geschlechter sind für die Bekämpfung der TB ebenso dringlich wie brauchbare und bezahlbare Therapien. Hier geht es zum Pharma-Brief -spezial 2/2008.