Pharma-Kampagne aktuell

21.04.2016 - Aktuelles

Schneller, höher, weiter?


Foto: Fotolia, Cirquedesprit

Neue Medikamente werden in immer kürzerer Zeit zugelassen, ein Ende dieses Beschleunigungsprozesses ist nicht abzusehen. Die Industrie macht ordentlich Druck - mit Unterstützung von geneigten BehördenmitarbeiterInnen und fimengesponserten Patientenorganisationen. 

Doch eine schnellere Zulassung bedeutet auch eine Zulassung auf Basis unvollständiger Evidenz. Die Daten sollen erst nach und nach generiert werden und von minderer Qualität sein. Doch sollen sich PatientenInnen künftig mit vagen Versprechungen auf Wirksamkeit zufrieden geben?

Lesen Sie was hinter dem Begriff Adaptive Pathways oder dem Programm PRIME steckt hier. Zum Artikel