Pharma-Kampagne aktuell

05.05.2008 - Aktuelles

PatientInneninformation muss unabhängig bleiben


EU-Kommissionsvorschlag zu PatientInneninformation erhält Gegenwind

EU-Kommissionsvorschlag zu PatientInneninformation erhält GegenwindDie EU-Kommission will der pharmaindustrie in Zukunft erlauben, "Informationen" zu Gesundheit, Krankheit und rezeptpflichtigen Arzneimitteln anzubieten. Dafür machen sich Pharmahersteller seit Jahren stark.  Doch damit wollen sich viele EU-BürgerInnen und Organisationen nicht abfinden. Ein breites Bündnis von PatientInnen- und ÄrztInnenorganisationen fordert einen Stopp für die EU-Vorschläge. Stattdessen soll der Zugang zu industrie-unabhängiger Information nachhaltig verbessert werden.

Die gemeinsame Stellungnahme finden Sie hier.