Pharma-Kampagne aktuell

03.12.2014 - Aktuelles

Südafrika: Gesetzesänderung jetzt!


Poster Südafrika
Fix the law -Kampagne,

Patent-Gesetz in Südafrika immer noch auf der langen Bank
Schon seit sechs Jahren will die südafrikanische Regierung ein überarbeitetes Patentgesetz verabschieden, um allen BürgerInnen das Recht auf Gesundheitsversorgung zu gewähren. Während sich eine nationale Koalition aus 13 zivilgesellschaftliche Organisationen für eine schnelle Einführung stark macht, opponiert die Pharmaindustrie massiv dagegen. Mehr auf den Seiten 1-2.

Weitere Artikel:

An Ebola oder Armut sterben - Medikamente fehlen - doch zur Katastrophe gehört mehr

Der Ruf nach Medikamenten und Impfstoffen ist berechtigt, doch er stoppt weder kurzfristig die Epidemie noch beantwortet er die Frage, warum sich Infektionskrankheiten in armen Ländern so schnell ausbreiten können. Mehr auf S. 2

Gleich zwei Artikel gibt es zur Europäischen Arzneibehörde EMA

1. Behörden beraten Industrie - EMA will Nztzenbewertungsagenturen in den Sumpf ziehen S. 4-5

2. EMA bleibt unter gesunder Kontrolle - Entscheidung des neuen EU-Kommissionspräsidenten Juncker S.13

Buchbesprechung: "Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität" vom Autor Peter Gøtzsche

Außerdem:

Ein Rückblick auf die Vortragsreise zur Uganda-Studie mit Denis Kibira von HEPS auf den Seiten 11-12

Und vieles mehr.

Download: Pharma-Brief 8-9/2014 [PDF/944kB]