Pharma-Kampagne aktuell

14.11.2014 - Aktuelles

Heute ist Welt-Diabetes-Tag


Diabetes ist ein globales Krankheitsproblem. Laut Weltgesundheitsorganisation leiden 347 Millionen Menschen an dieser Erkrankung. Und die Zahlen steigen rasant. Nach den Vorausschätzungen wird Diabetes im Jahr 2030 die siebthäufigste Todesursache weltweit sein. Besonders schwer haben es Menschen im globalen Süden, wenn sie an Diabetes erkranken. Oft wird die Krankheit erst spät entdeckt, wenn bereits Spätfolgen eingetreten sind.

Mit der globale Problematik beschäftigen sich gleich verschiedene Materialien der Pharma-Kampagne.

Die Comicserie: "Süßes Blut - Bittere Folgen" erleichtert den Einstieg für SchülerInnen in die globale Problematik. Mehr

Die Unterrichtsmaterialien: "Macht Wohlstand krank?" behandelt am Beispiel von Diabetes medizinische, epidemiologische, pharmazeutische und soziale Aspekte nichtübertragbarer Krankheiten. Ausgehend von der Krankheitslast in Deutschland wird die Perspektive auf den globalen Süden hin erweitert und um Aspekte  wie Ethik und politische Teilhabe ergänzt. Mehr

Der Pharma-Brief spezial: "Die doppelte Bürde - Nicht-übertragbare Krankheiten als globales Problem" bettet das Thema Diabetes in einen größereren Rahmen ein und zeigt unter anderem, dass Armut bei der Krankheitsentstehung eine große Rolle spielt.

Mehr zu unseren Schulmaterialien -

 Dies und mehr Materialien stellen MitarbeiterInnen der Pharma-Kampagne heute auf dem Nachhaltigkeitsschultag 2014 im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück SchülerInnen und LehrerInnen vor.