Pharma-Kampagne aktuell

23.10.2014 - Aktuelles

EU: EMA bleibt bei Gesundheit


 
 

EU-Präsident Juncker wollte die europäische Zulassungsbehörde (EMA) der Kommission für Industrie zuordnen. Erst 2009 war die EMA endlich zur Kommission für Gesundheit gekommen. Heftige Proteste der International Society of Drug Bulletins (ISDB) und weiteren 28 Organisationen und vielen weiteren UnterstützerInnen brachten den Erfolg. Nachdem Juncker zunächst in einem Antwortschreiben an die International Society of Drug Bulletins (ISDB) wenig Einsicht zeigte, lenkte er gestern endgültig ein.
Ein großer Erfolg für den Verbraucherschutz. Hier können Sie die Presserklärung von ISDB lesen.