Pharma-Kampagne aktuell

27.01.2008 - Aktuelles

Tuberkulose - "Da kriegste die Motten"


Tuberkulose (TB) ist weltweit die häufigste Infektionskrankheit. Ein Drittel der Weltbevölkerung – das sind rund zwei Milliarden Menschen – tragen das Mycobakterium tuberculosis in sich. Doch nur bei 10% von ihnen bricht die Krankheit im Lauf ihres Lebens aus. Armut, schlechte Lebensbedingungen und mangelnde Ernährung sind dabei entscheidende Faktoren und zugleich Hauptursache für die Ausbreitung der Seuche. Menschen in Asien, Afrika und dem Nahen Osten haben das größte Risiko, an TB zu erkranken.
Der Pharma-Brief spezial bietet umfangreiche Hintergrundinformationen zu dieser oft unterschätzten Krankheit und zeigt Perspektiven für ihre Bekämpfung auf. Dabei wird ein besonderer Fokus auf den Stand der Arzneimittelforschung zu TB gelegt und dies in eine umfassende und hochaktuelle Debatte zu Arzneimittelpatenten eingebettet.

Kosten: € 5,00 (plus € 2,00 Versandkosten)

Vorankündigung:
Schulmaterialien Klassen 9 - 12: Nach der überaus großen Resonanz auf unsere Schulmaterialien „Gesundheit und Krankheit in der Einen Welt“ haben wir auch zum Thema Tuberkulose umfangreiche Schulmaterialien für die Klassen 9 – 12 entwickelt, die ab Sommer 2008 zur Verfügung stehen werden. Ebenso ist ein weiterer Pharma-Brief spezial zum Thema in Vorbereitung.

Der Pharma-Brief spezial wird in Kooperation mit der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW) herausgegeben.