Pharma-Kampagne aktuell

17.04.2014 - Aktuelles

Interessenkonflikte allerorten


Foto: cc, Janus_TonyGrist

Mehr Herz-Kreislauf-PatientInnen und psychisch Kranke - oder nur die falschen ExpertInnen?

Zwei einflussreiche Empfehlungen, die Millionen von Menschen zu PatientInnen machen, sind in die Kritik geraten, weil die AutorInnen einen Haufen Interessenkonflikte haben.

Zum einen geht es um die neue Leitlinie zu Herz-Kreislaufrisiken, herausgegeben von drei US-Fachgesellschaften zum Einsatz von Cholesterinsenkern (Statinen).
Zum anderen um die Definition von Krankheiten, in dem das Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM) eine wichtige Rolle spielt.

Mehr erfahren im Pharma-Brief Artikel: Interessenkonflikte allerorten