Pharma-Kampagne aktuell

03.04.2013 - Aktuelles

Novartis verliert Patentstreit in Indien


Foto:Czekansi

BUKO Pharma-Kampagne begrüßt richtungsweisende Entscheidung

Für den Zugang zu unentbehrlichen Medikamenten fällte der Oberste Gerichtshof in Indien am 1. April 2013 ein wichtiges Urteil. Das Krebsmittel Imatinib (Glivec®) der Firma Novartis sei keine entscheidende Innovation und daher von der Patentierbarkeit ausgenommen. Damit bestätigt das Gericht einen früheren Entscheid des Hohen Gerichts in Chennai / Indien von August 2007.

Pressemitteilung der Pharma-Kampagne lesen.

Mehr Infos:

Der berichtete von Beginn an:

Indien: Anwalt wechselt Seiten (Pharma-Brief 7-8/2011 – S. 8)

Indien: Kein Patent auf Glivec® (Pharma-Brief 5-6/2009 – S.8)

Niederlage für Novartis – Kein Patent für Glivec® in Indien (Pharma-Brief 6/2007 – S. 1-2)

Novartis´ Rechtfertigungen – Patentklage in Indien wird fortgesetzt (Pharma-Brief 3/2007 – S. 6)

Novartis will Patent auf Kosten der Armen (Pharma-Brief 9-10/2006 - S. 7)

 

Alternativen der Forschungsförderung:

Forschung für vernachlässigte Krankheiten - Plädoyer für eine nachhaltige öffentliche Förderung (Pharma-Brief spezial 1/2011)