Pharma-Kampagne aktuell

19.10.2010 - Aktuelles

Gerechte Lizenzen


Der erste deutschsprachige Leitfaden für das Konzept Equitable Licensing bietet eine praktische Hilfestellung für die Patentverwertung auf Arzneimittel. Vorformulierte Vertragsbausteine können zu einer Equitable License zusammengesetzt werden. In dem Leitfaden sind die US-amerikanischen Erfahrungen auf dem Gebiet Equitable Licensing eingeflossen, die Vertragsbausteine zielen aber auf die spezifisch deutsche Rechtslage. Ebenso ist eine adaptierte englische Version erschienen.

Der Leitfaden wurde von Frau Prof. Christine Godt (Universität Oldenburg) im Rahmen des Projektes med4all verfasst. Med4all ist ein Gemeinschaftsprojekt der BUKO Pharma-Kampagne, der Charité Berlin sowie des Zentrums für europäische Rechtspolitik (ZERP). Beide Broschüren können über die Projektwebseite heruntergeladen oder bestellt werden.


Lesen Sie hierzu auch einen älteren Artikel aus unserem Pharma-Brief: Was können Universitäten für arme Länder tun?
(Pharma-Brief 10/2009 S. 2-3).